Zwei Männer begegnen

 

    sich und kommen ins Gespräch

 

 

Mann 1: Ja, wir müssen viel aushalten und leiden, damit

 

wir wieder glauben können an die Erlösung, wie sie von

 

der Kirche so schön geschrieben haben: „Das Virus

 

kommt, die Welle ist hoch, die Zahlen gehen runter, der

 

Lockdown wird gelockert, die Tests kommen, Mutanten

 

verbreiten sich, Impfstoffe wirken, eine dritte Welle

 

droht.“

 

Mann 2: Wir müssen ganz aufwachen und sehen, was

 

wir jetzt zu tun haben.

 

Mann 1: Ja, es gibt immer noch so viele Unvernünftige!

 

- ? – ja die sich nicht impfen lassen, wenn sie dran sind.

 

Mann 2: Klären sie mich darüber auf, was bei den jetzt

 

schon bekannten Nebenwirkungen und Schäden mit den

 

sogenannten Impfungen aller Menschen erzielt werden

 

soll, wo es doch immer Viren gab und geben wird, mit

 

denen ein gesundes Immunsystem gut fertig wurde und

 

wird.

 

Mann 1: Das wird doch unablässig gesagt, gezeigt

 

(Spritze), erklärt und wer nicht mitmacht, ist Schuld am

 

Untergang, das weiß inzwischen jedes Kind.

 

Mann 2: Könnte nicht die vielfach beschriebene, von

 

wenigen Mächtigen und Geldgebern geplante

 

Reduzierung und Entmenschlichung der Untergang sein?

 

Mann 1: Ja sehen Sie, wir haben, im Gegensatz zu

 

Covidioten und Extremisten, immer noch Hoffnung, und

 

die Hoffnung stirbt bekanntermaßen zuletzt.

 

Mann 2: Ja, und wir haben den Glauben an den Sieg von

 

Sünde und Tod abgelegt und voller Zuversicht

 

begonnen, die Wege des Lichts und der Liebe zu gehen,

 

wobei uns alle Himmel unterstützen. Jeder hat die Wahl.

 

Sei gesegnet.

 

Mann 1: Ja, sei auch Du gesegnet, das gefällt mir.

 

Beide Männer bedanken sich und verabschieden sich

 

nachdenklich froh. 

 

                                          Mit lieben Grüßen von Anna

 

 

 

Die Trompeten Gottes Teil 1:

 

Der ewige Kampf zwischen den Kräften der Dunkelheit und

 

der Macht des Lichts ist zu Ende! Ein Spannungsfeld des

 

Unfriedens in den Herzen des Menschen hört auf zu wirken,

 

denn die Zeit, in der alle Mauern brechen, ist gekommen...

 

https://lichtweltverlag.at/2021/04/08/die-trompeten-gottes-teil-1/?utm_source=CleverReach&utm_medium=e 

 

https://www.youtube.com/channel/UCKWcIpgP-MegemSQM0I-roA 

 

 

Frohe Ostern!

 

Glückliches Erwachen!

 

04.04.2021

 

 

Ich denke so gern an die Auferstehung

 

aus Ausweglosigkeit, Angst und Tod.

 

 

 

Ich sehe so gern wie sie wandern

 

weitab von den Geiseln der Welt.

 

 

 

Ich höre so gern ihre Lieder

 

- heilende Seelenklänge - immer wieder.

 

 

 

Ich fühle so gern diesen Frieden

 

der in mir und in uns wohnt.

 

 

 

Herzlichst Anna

 

 

 

      „Angst ist heilbar“ ist auch das                                 Thema vom 46. Ausschuss.

Hier versteckt ist ein ganz dickes Osterei, wollt Ihr zum Kern der Dinge vordringen. Die Aufzeichnung der Sitzung vom 02.04.21 mit dem Thema „Angst ist heilbar“ dauert länger als fünf Stunden und jeder mag stöbern. Doch ich entdeckte ein spirituelles Kleinod nach 2 Stunden, nämlich bei 2:06:48 / 5:13:29 mit den Aussagen von Prof. Harald Ballack, was noch über das Thema hinaus geht. Das zu Ostern, am Gründonnerstag 2021 ausgesprochen, wären es schon allein Wert … doch seht selbst.

 https://corona-ausschuss.de/sitzungen/

 

 

Du siehst immer klarer, dass du viel mehr bist. Du lernst in dich hineinzuhorchen und Antworten zu finden.Neues Leben kämpft sich durch die harte Schale. Jeder muss da selbst durch.

Ich habe vor 30 Jahren von Prof. Tepperwein gelernt wie uns nicht nur die Körperhygiene dient sondern unbedingt die seelische Komponente hinzukommen muss und das kann jeder, der das will, auch ohne teure Seminare.

 

    Wir sind, wie Jesus, der Christus, Kinder Gottes  und wollen uns nicht mehr aufhalten lassen, nachdem wir in die Wirklichkeit geblickt haben. Lasst euch nicht von eurem Weg abbringen und euch einreden Ihr wärt nicht so weit, nicht gut oder wissend genug. Es geht ums hier und jetzt und heute und um das gemeinsame Fortbewegen                und Zukunft gestalten.

 

 

 Ihr könnt jetzt noch viel mehr finden

 

als hübsch bemalte Ostereier.

 

 

Nur Mut, Ihr Lieben,

 

schwingt mit der Natur

 

aus dem Winter in den

 

Frühling, aus dem

 

„zu müde, zu krank, zu allein,

 

zu enttäuscht, zu jung, zu alt,“

 

in die große Chance des Mitwirkens

 

jetzt in dieser Zeit gemäß

 

eurem/unserem Auftrag.

 

 „Sucht, so werdet ihr finden.

 

Klopft an, dann wird euch aufgetan.“

 

Es ist gerade nicht einfach und darum

 

herzlichen Dank für

 

jede Unterstützung und Aufrichtung.

 

Herzlichst Anna 
 

 

"Nicht mehr lange, ihr geliebten Geschwister aus

 

dem Sein, und die Erde wird sich völlig gewandelt   

 

haben, und mit ihr die Menschen."  SANANDA                    

                                     Jan J Kassl

                                                           

Eine Freundin schreibt: „Ich habe das Video angesehen und... je mehr Leute schreiben, desto mehr Chancen gibt es, dass irgendwer im Umfeld der beiden Kanzler sich das ansieht und mit den Kanzlern darüber spricht.“

 

https://lichtweltverlag.at/2021/03/19/ex-

 

https://lichtweltverlag.at/2021/03/20/erkenne-deine-auftraege-teil2/?utm_source=CleverReach&utm_mediumhttps            

 

Es wird uns gelingen, denn das Licht besiegt

 

die Dunkelheit und auf diese Drangsal folgt

 

ein goldenes Zeitalter!....

 

 

https://albrechtsiriusblog.home.blog/2021/03/19/sirius-botschaft-bleibt-in-aufrechter-ruhe-und-zuversicht

Anmerkung von mir (Albrecht) hier ein Video von Gunnar Kaiser, https://www.youtube.com/watch?v=32GqSD2O5qIT

 

 

Alter

Aufgabe

 

„Je älter der Mensch wird,

 

desto klarer, lichter und stärker kann er werden.

 

Wenn diese Behauptung nicht dem entspricht,

 

was man meistens beobachtet, so deshalb, weil

 

die Menschen es sich so sehr zur Gewohnheit

 

gemacht haben, sich mit ihrem physischen

 

Körper zu identifizieren, dass sie passiv alle

 

Unfälle und Schicksalsschläge erdulden.

 

Ein wirklicher Spiritualist erlebt jedoch das

 

Gegenteil. Seine Gedanken werden immer

 

lebendiger und tätiger, weil er es gelernt hat,

 

sich von den Zwängen der physischen Ebene zu

 

befreien, um sich mit dem Geist zu

 

identifizieren.

 

Der Geist ist allmächtig, unsterblich,

allwissend; ihr könnt der Materie entfliehen,

wenn ihr euch mit ihm identifiziert.

Der Körper folgt gezwungenermaßen den

Gesetzen der Materie, doch der Geist gehorcht

ihnen nicht. Deshalb bedeutet das Alter für

einen geistig ausgerichteten Menschen keinen

Nachteil. Im Gegenteil: Seine Gedanken

befreien sich und werden auf den

feinstofflichen Ebenen aktiver.“

By Omraam Mikhael Aivanhov on Mar 19, 2021

 

<

wachgeküsst 

selbstbestimmt

27.02.2021

 

Ihr Lieben, 
 

 

wachgeküsst von der Sonne und den

 

mächtigen kosmischen Strahlen, die

 

Körper und Seele wieder in Schwung

 

bringen, grüße ich Euch ganz herzlich.

 

 

Was verhilft mir und euch - wenn ihr wollt –

 

immer wieder ins Gleichgewicht zu kommen,

 

was lässt uns selbst als das erkennen, was wir

 

wirklich sind? Was gibt uns Kraft und Mut,

 

 uns in die Richtung vorwärts zu bewegen,

 

die wir selbst bestimmen, auch wenn sie sich

 

zu unterscheiden scheint von dem,

 

was sich um uns herum in den Vordergrund

 

drängen will?

 

Selbstbestimmt kannst du nur sein, wenn du

 

deine innere Verbindung mit dir

 

aufgenommen hast, das heißt, wenn dir

 

bewusst ist, dass du unsterbliche Seele bist.

 

 Diese Seele ist zur Zeit hier auf der Erde

 

inkarniert mit deinem wunderbaren Körper,

 

der dich so vieles lehrt, was wir auch die

 

Sprache des Körpers oder der Emotionen

 

nennen. Wir sagen „Es schlägt mir auf den

 

Magen“, „ ich bin sauer“„ das geht an die

 

Nieren oder auf die Nerven“.

 

Anhaltende Abhilfe erhältst du, wenn du

 

einsichtig wirst. Es offenbart sich dir deine

 

wahre Natur mit einem funktionierenden

 

Immunsystem, mit ausgleichenden

 

Gedanken und immer länger anhaltender

 

Balance. Dein Wesen dient dir und passt sich

 

dir an. Du kannst Verbindung mit deinem

 

Herzen aufnehmen, das du lange überhört

 

haben musst, wenn die Lunge beispielsweise

 

nun leidet. Dir stehen heute viele menschliche

 

und geistige Kräfte und liebevolle Hilfe zur

 

Verfügung wie noch nie, denn Menschen, die

 

Natur, die ganze Erde brauchen sich

 

gegenseitig. Alles ist in Liebe geschaffene

 

Einheit. Deine Seele ist göttliche Anbindung

 

durch dein höchstes Selbst. Das ist dein

 

Göttlicher Kern, das „ICH BIN“. Heute geht es

 

darum, Geist-Seele-Körper-Einheit in sich

 

wieder zu spüren, was sich Gehör verschaffen

 

will durch dich. Es heilen innere Spaltungen,

 

die sich im Zusammenleben und in der

 

gesamten Natur seither zerrissen zeigen.


Es braucht nicht das Wegsehen,

 

sondern den Menschen in seiner wahrhaftigen

 

Liebe, die du bist so wie ich.

 

Uns das zu gestatten, lernen wir gerade.

 

Wir beobachten neue Kreationen und seither

 

ungeahnte Möglichkeiten.

 

Die Harmonisierung wächst mit einer

 

gesunden Vertrauensbasis, die nicht alles

 

mitmachen und gut finden muss.

 

In den letzten Wochen und Tagen habe

 

ich eine starke liebevolle Kraft und Schönheit

 

unter Gleichgesinnten gespürt,

 

aber auch in der erwachenden Natur.

 

Es bedarf unserer Aufmerksamkeit und

 

Achtsamkeit, denn wir speisen ja

 

zusammen das morphogenetische Feld,

 

 das bald keinen Menschen mehr

 

unberührt lassen kann.

 

Ich bin sehr dankbar.

 

Herzlichst Anna

 

 

 

Entscheidungen

Zeitenwende

LWV

 

Die Entscheidungen

 

bestimmen die Zeitenwende

 

Botschaft von Jesus Christus

 

In den Händen Gottes ist die Menschheit, und

 

in SEINEN Händen befindest dich du,

 

geliebter Mensch.

 

Ich bin bei dir, ich bin JESUS CHRISTUS.

 

Die Last des Aufstiegs scheint schwerer zu

 

werden, die Herausforderungen scheinen

 

größer zu werden und der Druck, den ihr

 

täglich verspürt, nimmt zu.

 

Das Zeitenende und die Zeitenwende haben

 

es in sich! Ihr seid gefordert und von euch wird

 

verlangt – ihr werdet geschmiedet in

 

den Händen Gottes.

 

Heute befinden sich immer mehr Menschen in

 

der Situation, Entscheidungen treffen zu

 

müssen. Kleine oder große, oft Leben

 

verändernde Entscheidungen sind nicht mehr

 

aufzuschieben. Alles, was bisher

 

unterbelichtet und unbeleuchtet war,

 

drängt sich jetzt ins Bild.

 

Aufgeschobenes, Aufgehobenes will erneut

 

betrachtet werden und wird auf den

 

tatsächlichen Wert hin geprüft. Dass das

 

notwendig ist, erschließt sich heute immer

 

mehr Menschen – und dass sich Verborgenes

 

und Verdrängtes zeigen kann, das liegt

 

an den äußeren Umständen.

 

Einmalige äußere Umstände

 

Es sind die einmaligen äußeren Umstände, die

 

dich heute zu einer wahrhaftigen Innenschau

 

einladen. Diese Einladung ist an die

 

ganze Menschheit ergangen.

 

Ein jeder Mensch ist aufgerufen, Ordnung,

 

Harmonie und Frieden in seinem Herzen

 

herzustellen. Nicht nur die Krisen im außen

 

haben eine globale Dimension, sondern auch

 

die Aufräumungsarbeiten im Inneren des

 

Menschen betreffen weltweit jeden, der

 

heute, hier und jetzt verkörpert ist.

 

Diese große Reinigung ist jetzt im Gange –

 

innen und außen wird alles angeschaut, wenn

 

nötig umgestellt und in die Balance

 

gebracht. Damit das möglich ist, wird euch

 

jetzt gezeigt, was alles in Unordnung

 

und in Disharmonie war.

 

Wir befinden uns in den Tagen, in denen sich

 

den Menschen tausendfach die Augen

 

öffnen. Bisher waren viele blind – blind für

 

die eigene Wahrheit.

 

Jetzt werden Sehende aus euch.

 

Einem jeden, der jetzt mit ganzem Herzen bei

 

der Sache ist, eröffnet sich ein völlig neues

 

Leben – ein Leben, das bewusst,

 

selbstreflektiert, mitfühlend und achtsam ist

 

und wodurch du in deine ganze Umgebung

 

hineinwirkst. Du wirst jetzt trainiert, jetzt

 

veredelt und jetzt vollendet!

 

Das ist die Zeit dafür. Das ist es, wonach du

 

gerufen hast, das ist die Gelegenheit, den

 

Christus in dir zum Leben zu erwecken.

 

Während dieser fordernden Tage wissen

 

manche von euch manchmal nicht weiter.

 

Das ist natürlich, denn wer über den Horizont

 

hinausgehen möchte, gelangt zunächst an

 

den Rand seiner eigenen Grenzen und

 

Belastbarkeit.

 

Wende dich direkt an Gott!

 

Immer wenn du nicht weiterweißt, nicht

 

weiter kannst, wenn du entmutigt

 

und der Zuversicht beraubt bist,

 

wende dich an GOTT – DIREKT!

 

Lass alles los! Immer wenn dich eine Situation

 

besonders fordert und du keinen Ausweg

 

mehr findest – lass ganz bewusst los!

 

Wie geht loslassen?

 

Indem du alles, was dir eine große Last

 

bedeutet, bewusst an Gott abgibst und

 

darum bittest, ER möge dir Wege aufzeigen

 

und erkennen lassen, was du übersiehst.

 

Womöglich ist es nur eine Angelegenheit

 

deiner Wahrnehmung?

 

Oft brauchst du nur deinen Blickwinkel, deine

 

Wahrnehmung auf das Wahre zu verschieben

 

und schon ist der Druck weg und

 

die Lösung da.

 

Dies ist möglich, sobald du dir von Gott

 

wahrhaftige Wege aufzeigen lässt.

 

Gott antwortet dir im Leben durch

 

Begegnungen und Gedanken,

 

die du noch nie zuvor hattest.

 

Damit Gott mit dir arbeiten kann, musst du

 

eine einzige Bedingung erfüllen: Du musst es

 

wirklich wollen und das heißt, jedes

 

Ergebnis dieser Zusammenarbeit anzunehmen

 

und zu akzeptieren. Was nach der

 

Transformation herauskommt, kannst du dir

 

davor niemals ausmalen, es ist immer ein

 

Wunder und wird dich immer überraschen.

 

Mit Gott kannst du nicht handeln! Ich sage dir:

 

Kein Handel reicht an die Fülle, die du von

 

Gott erhältst, heran.

 

Du bist in den Händen Gottes! Ohne dass du

 

Verantwortung abgibst,

 

bist du in den Händen Gottes.

 

Wird dir bewusst, wie stark das Band zwischen

 

Dir und IHM in Wahrheit ist, endet der Kummer,

 

endet jedes Leid und jede Sorge.

 

Worum es jetzt für dich geht, ist: Lass dich

 

ganz auf Gott ein und erfahre, was es heißt,

 

wenn sich Gott in dein Leben einmischt.

 

Dein „JA, ICH WILL!“ ist der Anfang der

 

Beziehung mit Gott und ist der Beginn

 

deiner Reise heimwärts.

 

Viele erwägen diese Reise, aber nur wenige

 

fassen sich ein Herz und machen sich auf den

 

Weg. Ich lade dich dazu ein – komm!

 

Die Sterne stehen günstig, die Zeitenwende

 

fordert dich heraus. Nimm diese Gelegenheit

 

zur Vollendung wahr und ergreife die

 

Hand Gottes.

 

Ich liebe dich unendlich.
 

JESUS CHRISTUS

 

 

 

 Licht der Zuversicht!

 

Von Jedem ein Windlicht vor der Tür

 

mit positiver Ausrichtung und

 

Zuversicht für ein

 

gesunde freies und erfreuliches 2021!

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=OyY4HCsE89g&

 

feature=youtu.be Jens Worg schreibt: Mit guten

 

Gedanken, positiver Ausrichtung ins Neue

 

Jahr. Statt Party & Feuerwerk, einmal eine

 

Kerze mit Deinen Wünschen für 2021. Sei

 

dabei und zünde Dein Licht der Zuversicht an.

 

 

Diese Idee von Jens, ein Windlicht mit

 

positiver Ausrichtung zu beschriften

 

und bei Dämmerung vor/in die Tür zu

 

stellen, ist  genial. Ihr werdet nicht

 

aufhören wollen und begeistert sein,

 

Licht- und Energiearbeiter sind es

 

schon. Verbreitet Eure eigenen

 

Erfahrungen.

 

Alle,die richtig begeistert liebevoll

 

dabei sind werden segensreiche

 

Erfolge erleben.

 

www.anna-janssen.de

 

Von einer Seele, die frei von ihren Fesseln ist,ergießt sich die Liebe ungehindert in die Welt/Hilarion

 

Haltet einmal wöchentlich eine Rückschau/Hilarion

 

Bringt und verankert den Himmel auf der Erde/Hilarion

 

Inneres Gleichgewicht/EE Gabriel

 

Es ist wichtig für euch, oft eineAuszeit zu nehmen und zu entspannen

 

Ehrt das Licht, das in euch wohnt,eure Verbindung zum Göttlichen

 

Die Qualitäten der Liebe: Heilung, Sorgfalt, Disziplin/ EE Gabriel 

 

weiter

 

            

Wunder entstehen aus einem wunderbaren Geisteszustand

Wunder sind natürliche Zeichen der Vergebung             

Wunder befähigen Kranke zu heilen und…

Wunder sind Befreiung aus Angst  

Wunder ordnen Wahrheit neu             

Wunder rücken reinen Geist in den Mittelpunkt,

Wunder erwecken Dankbarkeit, nicht Ehrfurcht

Wunder  sind Äußerungen der Liebe

 

 „Ein Kurs in Wundern“ Kap. 1 – die Bedeutung von Wundern/youtube

Tiefe Heilung und Berichtigung durch den heiligen Geist

 

Konflikte lösen, Herzheilung, Vergebensritual Ho`oponopono/Sascha/youtube

 

weiter

 

 

 

Bitte Termine anfordern zu Seminaren und Einzelsitzungen

annajanssen@t-online.de

oder Tel. 06727 5577  - ich freue mich               

        

 

 

Für Hinweise, Links, andere Texte kann keine Verantwortung übernommen werden – s. Impressum  

 

 

Diese lösungs- und zukunftsorientierten Seiten

 lassen fühlen, was du zu finden wählst, sind liebevolle

 Umarmung, bei der dein Herz weit und offen werden kann, die Voraussetzung in einer neuen Epoche der Menschheitsgeschichte, in die wir gerade gehen.

 Danke, dass wir so wirken dürfen  in einem Spirit

 bei wundervoller Vielfältigkeit.