<<

SELBST- und Erdheilung

 

für mich seit langem die Themen überhaupt.
Sie umfassen das ganze Leben und alles Leben.


Aktuell: Wir retten / heilen unsere Erde


Wenn Viele mitmachen hat das eine starke Wirkung auf die Gesundung unseres Planeten. Die Vorstellungen, dass wir nur wenig oder nichts für uns selbst und unsere Erde tun könnten, gehört der Vergangenheit an, wie Beispiele zeigen.


Agnihotra ist ein Vorgang zur Reinigung der Atmosphäre mit Hilfe von Feuer. Es wird in einer Kupferpyramide im Einklang mit dem Rhythmus von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang durchgeführt.


So werden die Folgen der Umweltverschmutzung auf Pflanzen, Tiere und Menschen neutralisiert und kommen wieder in Harmonie. Die positiven Ausstrahlungen wirken auf alle Bereiche unseres Lebens und werden sogar in fernen Planetensystem empfangen.


Agnihotra ist ein Geschenk an die Menschheit aus den ältesten vedischen Wissenschaften der Energie und Medizin, Landwirtschaft und Klimawissenschaft. Tausende von Menschen auf allen Kontinenten sind bereits begeisterte Anhänger und suchen Freunde und Interessenten.
 

Umfangreiche Informationen: Deutsche Gesellschaft
für Homa-Therapie e.V. Vorsitzender Dr. Ulrich Berk
E-Mail: dght@homatherapie.de
Web: www.homatherapie.de

https://agnihotra-online.com/index.php/de/homa- anwendung/homa-landwirtschaft

https://www.youtube.com/watch?v=R2bNNbCG6aA

https://agnihotra-online.com/index.php/de/

 

Wer ergründen will, was gerade im

Wandel geschieht, wählt seine

Informationen und Quellen frei

 
aus, um dann so zu handeln,


wie er/sie es für richtig hält.

 
Unsere Intuition wächst und führt

 
uns beständig, auch wenn wir  


manchmal unsere Route ändern.

 

 
Wir durchleben noch Ängste


und gleichzeitig Möglichkeiten,

 
uns nicht von ihnen beherrschen

 
zu lassen. Das heißt auch, dass selbst

 
bei dem, was wir „Fehler“ nennen,

 
nicht Hass, Verzweiflung und


dergleichen die Oberhand  behält

sondern immer wieder die Liebe,


die fest verankert in uns ist.

 


Dann spüren wir uns als Menschen,


Himmel und Erde ganz nah.


Mit Bereicherung in diesem Sinne


Euch noch schöne Herbsttage!

 


http://www.pbme-online.org/aktuelles/        
Die wirklichen Ursachen des planetaren Desasters  

Greta und die große Ver(w)irrung, 2. Offener Brief an
Greta Thunberg

 

Ihr Lieben,

 

 heute stelle ich eine Menge ein,

 

um das „Ziele und Visionen haben,

 

finden, behalten“ zu erleichtern

 

 auf dass Freude überwiegt.

 

 

Mandoki Soulmates - Young Rebels  (Official Music Video)

https://www.youtube.com/watch?v=6rTP3ETZemI


Ausschnitte (kursiv) aus FOCUS Online Interview mit Lesli Mandoki bei Erscheinen seines neuen Doppelalbum
„Living in the Gap / Hungarian Pictures:         

         
„Es ist ein sehr rebellisches, gesellschaftlich relevantes, politisches, aneckendes und auch kreatives Album. Wir haben es alle zusammen in unseren Studios eingespielt, es klingt frisch, energetisch. Und durch neue Soulmates, die über die Jahre dazugekommen sind, auch sehr jung. Auf unserem Album geht es auch um die Kritik an dem Bruch des Generationenvertrags. Nach dem Fall der Berliner Mauer regnete es Glück vom Himmel. Wir, die damals jung waren, hätten wieder alle Chancen gehabt, unser gesellschaftspolitisches Leitbild in eine soziale Marktwirtschaft mit ökologischer Verantwortung weiterzuentwickeln, bei der die Menschen, ihre Familien und ihre Arbeit
im Mittelpunkt stehen.

Meine Generation hat es trotz der längsten Friedensperiode der Europäischen Geschichte und trotz großen Wohlstandes vermasselt. Wir leben heute in einer gespaltenen Gesellschaft und haben ein Primat von Egoismus und Casinokapitalismus zugelassen, der sogar aus der Vernichtung von gesellschaftlichem Mehrwert noch Profit generiert. Wir hätten Chancengleichheit unabhängig von sozioökonomischer und soziokultureller Herkunft schaffen müssen und sind damit leider total gescheitert. In unserer Gesellschaft ist ein extremes soziales Ungleichgewicht entstanden. Auch mit diesen Problemen setzt sich das Album auseinander. Unsere erste Single „Living In The Gap“ erzählt über das Phänomen, dass man unsere Gesellschaft mittlerweile durch Echokammern und Filterblasen gespalten hat. Gesellschaftspolitisch ist es verheerend, wenn der öffentliche Diskurs manipuliert, wissensbasierter Austausch zerstört wird und die Förderung von Extremst-Positionen Hysterieblasen entstehen lassen.

In Zeiten, in denen Narrative einen fairen politischen Diskurs ersetzen, in denen wir alle spüren, dass etwas gewaltig verrutscht ist, werden Erklärungen und Halt gesucht, Antworten auf die Phänomene unserer Zeit."


 Ist es für Euch erfreulich, wenn mutige Menschen, Hintergründe aufzeigen helfen, damit Menschen verstehen, was ihnen passiert? Brauchen wir sie, wie auch die noch nicht Gehörten, darunter Wissenschaftler der Zukunft,Vorverurteilte, die sich  Gedanken machen über die heutige Situation  in Deutschland, Europa und der Welt, die sich ganz einsetzen mit erwachendem höherem Bewusstsein? Vielen, die das Wissen haben sind die Hände gebunden oder sollen mundtot gemacht werden? Wenn Ihr beispielsweise die folgenden Zahlen seht, dann wisst Ihr, dass weder Hass auf mögliche Verursacher noch Mitleid die Dinge leichter machen, auch wenn wir nun in aller Öffentlichkeit hören und sehen, dass die Ängste der Jungend, der Menschen in Deutschland  immer größer geworden sind.

Am 21.10. um 19 Uhr wird im ZDF

 berichtet von 

- 5,3 Millionen Menschen in Deutschland
die
unter Depressionen leiden 

(trotz unzähliger Psycho- u. a. Therapien

und massig Psychopharmaka)

- einer stark zunehmende Anzahl von Todesfällen durch Drogenabhängigkeit (offener Drogenhandel)

und durch Medikamente

- ungezählte Suizide

 

 

https://www.t-online.de/leben/familie/id_86624034/shell-studie-davor-haben-jugendliche-in Deutschland

 

Die in Berlin veröffentlichte Shell-Jugendstudie zeigt auf, dass 71 Prozent der 12- bis 25-Jährigen am meisten Angst vor der aktuellen und zukünftigen Umweltsituation haben. In der vergangenen Studie aus dem Jahr 2015 hatte noch die Angst vor Terroranschlägen vorn gelegen. Dieses Thema ängstigt nach der jüngsten Befragung heute nur noch zwei Drittel der jungen Menschen. Die Angst vor dem Klimawandel landet auf Platz drei (65 Prozent).

 

https://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/shell-jugendstudie-2019-anfaellig-

..weiter heißt es, dass im Schatten der Engagierten, das ist eine Haupterkenntnis der Studie, eine Gruppe heranwächst, die sich von der Politik missverstanden, ignoriert und sogar manipuliert fühle – und die in Teilen Denk- und Verhaltensmuster von Populisten übernommen habe, schreiben die Autoren.

"In Deutschland darf man nichts Schlechtes über Ausländer sagen, ohne gleich als Rassist beschimpft zu werden" - dieser Aussage stimmen 68 Prozent der Befragten zu. Mehr als die Hälfte (53 Prozent) glaubt, "die Regierung verschweigt der Bevölkerung dieWahrheit".                                                                                                     Ein gutes Drittel ist der Meinung, die deutsche Gesellschaft werde "durch den Islam unterwandert".

Aus Aussagen wie diesen spricht ein Misstrauen gegenüber dem Establishment, gegenüber politischen und gesellschaftlichen Eliten. Sie knüpfen an "latente Ängste" an, - Soweit vom Spiegel zu den Ängsten von 12-27 Jährigen.

 

- Das Klima der Angst -

 

- größte ansteckende Seuche -

 

Es ist Unsinn, sich auf den Rand eines Brunnens drängen und dann fragen zu lassen „warum habt Ihr Angst?“ Die Kinder haben nicht verdient, erneut betrogen zu werden. Wie, wer, was hat dazu geführt? Für den einen sieht es so aus, als würde daran „zukunftsweisend“ ganz unschuldig, freundlich, politisch, kirchlich weitergearbeitet und andere sehen es roboterisch, brutal, aggressiv, kriegerisch. Manche begründen Geheimhaltungen und andere fordern  Offenlegungen. Was sind Tatsachen und was ist wirklich dran an Steuerungszentralen zur Erzeugung  „neuer“ Menschen + KI,  grausamer Filme, die Kindern und Jugendlichen gern zur Unterhaltung und als Vorbilder dienen und zum Nachahmen anregen?                                                                               
DOCH viele Kinder und Jugendliche sind gerade wild entschlossen nicht weiter in Fallen zu tappen und sie wollen jetzt selbst unterscheiden lernen.


Rubikon "Schluss mit dem Krieg!" Jürgen Todenhöfer und Willy Wimmer appellieren an Politik und Soldaten: "Hört auf, verfassungs-widrige Kriege zu führen"

SputnikNews "ZDF-Moderator Lanz wäscht deutscher 'Greta' Luisa Neubauer wegen Radikalität den Kopf"
 

JUNGE GRÜNE fordern AUS für traditionelle, pflanzliche, homöopathische und anthroposophische Arzneien  Hierbei geht es jetzt nicht nur um den Wahltarif für die Arzneien der besonderen Therapierichtungen wie Naturheilkunde, Homöopathie und Anthroposophie, sondern hier soll der Arzneimittelstatus insgesamt aberkannt werden und das Arzneimittelbuch geändert werden. Das bedroht die Verfügbarkeit unserer Arzneien und deren Qualität und die Patientensicherheit. Hahnemann-Gesellschaft 22.10.2019


Vorsicht – folgendes Video ist nur für starke Nerven https://lichtweltverlag.at/2019/10/15/gedankenkontrolle-mit-5g-hier-zu-sehen-die-ersten - "Gedankenkontrolle mit 5G ist keine Science Fiction oder nur böse Theorie. Dass dies bereits durchgeführt wird zeige ich euch ausführlich in diesem Video. Es werden die ersten AI-Kinder gezüchtet. Sie werden mittels 5G in der Schule ununterbrochen überwacht und gesteuert, ihre Gedanken ausgelesen und ausgewertet, Algorythmen errechnet. Schöne neue Welt und auch bald bei uns? Die Uhr tickt! AI = artifizielle Intelligenz, künstliche Intelligenz (KI). Anm. JJK"


https://www.youtube.com/watch?v=NULLFS5GRss Spaltungswerkzeug Massenmedien? – Daniele Ganser, Ulrich Teusch, Mathias Bröckers bei Frankfurter Buchmesse:

Welche Aufgabe haben Medien? Sind sie Teil eines Militärisch-Industriellen Komplexes? Was machen eigentlich Alpha-Journalisten und wie unabhängig agieren sie? Welche Bedeutung hat das „Framing“ bei der politischen Berichterstattung und wann beginnt Propaganda? Diesen und weiteren Fragen widmen sich der Historiker Dr. Daniele Ganser, der Autor des Buches „Lückenpresse“, Ulrich Teusch, sowie der Journalist und Bestsellerautor Mathias Bröckers auf der Frankfurter Buchmesse 2019.

 

Die Klimakiller: Das Militär tötet nicht nur Menschen, sondern betätigt sich auch als Totengräber für Natur und Umwelt — für unser aller Lebensraum  von Medea Benjamin


Die weltweit wachsende Bewegung für Umweltgerechtigkeit ist bewusst intersektional und zeigt auf, dass die globale Erwärmung mit Themen wie Rassismus, Armut, Migration und öffentlicher Gesundheit zusammenhängt. Ein Bereich, der eng mit der Klimakrise verknüpft ist, jedoch wenig Beachtung findet, ist der Militarismus. Der bläst nicht nur viel Dampf in die Luft und verwüstet weite Landstriche, er entzieht den Staatshaushalten auch die Gelder, die für den Klimaschutz dringend gebraucht würden. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele dafür, wie diese Probleme — und ihre Lösungen — miteinander verflochten sind.

1. Das US-Militär schützt die großen Ölkonzerne und andere Rohstoffindustrien.

Das US-Militär wird oft eingesetzt, um sicherzustellen, dass US-Unternehmen weltweit Zugang zu natürlichen Resourcen, insbesondere Öl, für die Rohstoffindustrie haben. Der Irakkrieg 1991 war ein eklatantes Beispiel eines Krieges um Erdöl.

Heutzutage hängt die Militärunterstützung der USA für Saudi-Arabien mit der Entschlossenheit der US-amerikanischen fossilen Brennstoffindustrie zusammen, den Zugang zu den Erdölvorkommen weltweit zu kontrollieren.

Hunderte der auf der ganzen Welt verbreiteten US-Militärstützpunkte befinden sich in ressourcenreichen Regionen und in der Nähe strategischer Schifffahrtsstraßen.

Wir können die Tretmühle fossiler Brennstoffe erst dann verlassen, wenn wir das US-Militär davon abbringen, als weltweiter Beschützer der großen Ölkonzerne aufzutreten.

2. Das Pentagon ist der weltweit größte institutionelle Verbraucher fossiler Brennstoffe.

Wäre das Pentagon ein Land, würde ihn allein sein Kraftstoffverbrauch zum 47. größten Treibhausgasemittenten der Welt machen, größer als ganze Staaten wie Schweden, Norwegen oder Finnland.

Die US-Militäremissionen stammen hauptsächlich aus dem Betanken von Kampfmitteln und Kriegsgeräten sowie der Beleuchtung, Heizung und Kühlung von weltweit mehr als 560.000 Gebäuden.

3. Das Pentagon beansprucht jene finanziellen Mittel, die wir brauchen, um die Klimakrise ernsthaft anzugehen.

Wir geben heute mehr als die Hälfte des jährlichen Ermessenshaushaltes der US-Bundesregierung für das Militär aus und das, wo die größte Bedrohung der nationalen Sicherheit der USA nicht der Iran oder China, sondern die Klimakrise ist.

Wir könnten das derzeitige Budget des Pentagons halbieren und hätten immer noch ein größeres Militärbudget als China, Russland, Iran und Nordkorea zusammen. Die Einsparungen von 350 Milliarden US-Dollar könnten dann in einen „Green New Deal“ fließen.

Nur ein Prozent des Militärbudgets von 2019 in Höhe von 716 Milliarden US-Dollar würde ausreichen, um hiermit 128.879 Arbeitsplätze innerhalb einer „Grünen Infrastruktur“ zu finanzieren.

4. Militärische Operationen hinterlassen ein giftiges Erbe.

US-Militärstützpunkte zerstören die Landschaft, belasten den Boden und vergiften das Trinkwasser. Auf dem Kadena-Stützpunkt in Okinawa hat die US-Luftwaffe den dortigen Boden und das Wasser mit gefährlichen Chemikalien, wie Arsen, Blei, polychlorierten Biphenylen, Asbest und Dioxin, verseucht.

Darüber hinaus hat die US-Umweltschutzbehörde EPA über 149 aktuelle oder ehemalige Militärstützpunkte als Standorte für den Entschädigungsfond ausgewiesen, da die Umweltverschmutzung des Pentagons den dortigen Boden und das Grundwasser hochgefährlich für menschliches, tierisches und pflanzliches Leben gemacht hat.

Laut einem Regierungsbericht aus dem Jahr 2017 hat das Pentagon bereits 11,5 Milliarden US-Dollar für die Umweltsanierung geschlossener Stützpunkte ausgegeben und schätzt, dass weitere 3,4 Milliarden US-Dollar benötigt werden.

5. Kriege verwüsten fragile Ökosysteme, die für die Aufrechterhaltung menschlicher Gesundheit und Klimaresistenz von entscheidender Bedeutung sind.

Direkte Kriegsführung beinhaltet grundsätzlich eine Zerstörung der Umwelt durch Bombenangriffe sowie den Einmarsch von Bodentruppen, die das Land und die Infrastruktur zerstören. Im Gazastreifen, einem Gebiet, das zwischen 2008 und 2014 drei größere israelische Militärangriffe durchlitten hat, zielten die israelischen Bombenangriffe auf Kläranlagen und Kraftwerke. Infolgedessen sind 97 Prozent des Frischwassers in Gaza mit Salz- und Abwasser kontaminiert und somit für den menschlichen Verzehr ungeeignet.

Im Jemen hat die von Saudi-Arabien angeführte Bombardierungskampagne eine humanitäre und ökologische Katastrophe ausgelöst. Mittlerweile werden täglich mehr als 2.000 Cholerafälle gemeldet.

Unter den Umweltgiften, die im Irak durch die verheerende Invasion des Pentagons im Jahr 2003 zurückgelassen wurden, befindet sich unter anderem auch abgereichertes Uran. Kinder, die in der Nähe von US-Stützpunkten leben, haben deshalb ein erhöhtes Risiko für angeborene Herzkrankheiten, Wirbelsäulendeformation, Krebs, Leukämie, Lippenspalten sowie fehlende beziehungsweise missgebildete und gelähmte Gliedmaßen.

6. Der Klimawandel ist ein „Bedrohungsverstärker“, der die bereits bestehende alarmierende soziale und politische Situation weiter verschlimmert.

In Syrien führte die schlimmste Dürre seit 500 Jahren zu Ernteausfällen, die die Landwirte in die Städte trieb und hierdurch die Arbeitslosigkeit sowie die politischen Unruhen, die im Jahr 2011 zum Aufstand beitrugen, weiter verschärfte.

Ähnliche Klimakrisen haben Konflikte in anderen Ländern des Nahen Osten ausgelöst, von Jemen bis Libyen. Da die globalen Temperaturen weiter ansteigen, werden ökologische Katastrophen, Massenmigrationen und Kriege weiter zunehmen.

Außerdem wird es mehr bewaffnete Zusammenstöße — einschließlich Bürgerkriege — geben, die Grenzen überwinden und ganze Regionen destabilisieren könnten. Die am stärksten gefährdeten Gebiete sind Subsahara-Afrika, der Nahe Osten sowie Süd-, Mittel- und Südostasien.

7. Die USA sabotieren internationale Abkommen zum Schutz des Klimas und gegen Krieg.

Die USA haben die weltweiten Bemühungen zur Bewältigung der Klimakrise durch eine Reduzierung der Treibhausgasemissionen und einen beschleunigten Übergang zu erneuerbaren Energien absichtlich sowie konsequent untergraben.

Die USA weigerten sich, dem Kyotoprotokoll von 1997 beizutreten, und der Ausstieg von Donald Trump aus dem Pariser Klimaabkommen von 2015 ist das jüngste Beispiel für diese offensichtliche Missachtung von Natur, Wissenschaft und Zukunft.

Ebenso weigern sich die USA, den Internationalen Strafgerichtshof — der Kriegsverbrechen untersucht — anzuerkennen, verstoßen mit einseitigen Invasionen und Sanktionen gegen das Völkerrecht und ziehen sich nun auch dem Atomabkommen mit Russland zurück.

Durch die Entscheidung, ihr Militär über die Diplomatie zu stellen, senden die USA die Botschaft aus, dass „Macht vor Recht“ komme und erschweren so die Lösung der Klimakrise als auch militärischer Konflikte.

8. Massenmigration wird sowohl vom Klimawandel als auch von Konflikten geschürt, wobei Migranten häufig militärischen Repressionen ausgesetzt sind.

Einem Bericht der Weltbankgruppe von 2018 zufolge könnten die Auswirkungen des Klimawandels in den drei am dichtesten besiedelten Entwicklungsregionen der Welt — Subsahara-Afrika, Südasien und Lateinamerika — bis zum Jahr 2050 zur Vertreibung und internen Migration von mehr als 140 Millionen Menschen führen.

Bereits jetzt fliehen Millionen von Menschen aus Mittelamerika, Afrika und dem Nahen Osten vor Umweltkatastrophen und Konflikten.

An der US-Grenze werden Migranten in Käfigen eingesperrt und in Lagern festgehalten. Im Mittelmeer sind Tausende Flüchtlinge bei gefährlichen Mittelmeerpassagen ums Leben gekommen.

Unterdessen profitieren die Waffenhändler, die die Konflikte in diesen Regionen schüren, in erheblichem Maße von Waffenverkäufen und dem Bau von Auffanglagern, um die Grenzen gegen eben diese durch die mitverantworteten Flüchtlinge zu sichern.

9. Militarisierte staatliche Gewalt richtet sich gegen jene Gemeinschaften, die sich der von Konzernen verursachten Umweltzerstörung widersetzen.

Gemeinden, die darum kämpfen, ihr Land und ihre Dörfer vor Ölbohrungen, Bergbauunternehmen, Viehzüchtern, der Agrarindustrie und so weiter zu schützen, sind häufig staatlicher und paramilitärischer Gewalt ausgesetzt.

Wir sehen dies heute im Amazonas, wo indigene Völker ermordet werden, weil sie versuchen, das Abholzen und Verbrennen ihrer Wälder zu stoppen. Wir sehen es in Honduras, wo Aktivisten wie Berta Caceres niedergeschossen wurden, weil sie versucht haben, ihre Flüsse zu schützen. Im Jahre 2018 gab es weltweit 164 dokumentierte Fälle von ermordeten Umweltschützern.

In den USA trafen die indigenen Gemeinschaften, die gegen Pläne zum Bau der Keystone-Ölpipeline in South Dakota protestierten, auf eine Polizei, die gegen die unbewaffneten Demonstranten mit Tränengas, Beanbag-Geschossen und Wasserwerfern vorging — die absichtlich bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt eingesetzt wurden.

Regierungen auf der ganzen Welt weiten ihre Notstandsgesetze dahingehend aus, dass sie auch auf klimabedingte Unruhen angewendet werden können, und ermöglichen dadurch auf verdrehte Weise die Ausschaltung von Umweltaktivisten, die als „Öko-Terroristen“ bezeichnet und Einsätzen zur Aufstandsbekämpfung ausgesetzt werden.

10. Klimawandel und Atomkrieg sind die beiden existenzielle Bedrohungen für den Planeten.

Der verhängnisvolle Klimawandel und der Atomkrieg sind einzigartig in Bezug auf die existenzielle Bedrohung, die sie für das Überleben der menschlichen Zivilisation darstellen. Die Herstellung von Atomwaffen — und ihre Ausweitung — wurde vom weltweiten Militarismus vorangetrieben, dennoch werden Atomwaffen selten als Bedrohung für das zukünftige Leben auf diesem Planeten verstanden.

Selbst ein sehr „begrenzter“ Atomkrieg, an dem weniger als ein halbes Prozent der weltweiten Atomwaffen beteiligt wäre, würde zu katastrophalen globalen Klimastörungen und einer weltweiten Hungersnot führen und bis zu zwei Milliarden Menschen gefährden. Das „Bulletin of the Atomic Scientists“ hat seine legendäre Weltuntergangsuhr auf zwei Minuten vor zwölf gestellt und damit die dringende Notwendigkeit für die Ratifizierung des Atomwaffenverbotsvertrags aufgezeigt.

Die Umweltbewegung und die Anti-Atomwaffen-Bewegung müssen Hand in Hand arbeiten, um diese Bedrohungen in Bezug auf das Überleben auf der Erde zu verhindern.

Um Milliarden von Pentagon-Dollar für Investitionen in maßgebliche Umweltprojekte freizusetzen und die Zerstörung der Umwelt durch Kriege zu beseitigen, muss für Bewegungen, die sich für einen lebenswerten, friedlichen Planeten einsetzen, der Punkt „Kriege beenden" an erster Stelle ihrer To-do-Liste stehen.

 

 

Das Gesetz der Liebe

 

zu eurem Wegweiser machen

                                                              von albrechtsirius

 

Stellt euch eine Welt vor, in der sich alle einig sind über die folgenden Grundrechte: 


Jedes Wesen und jede menschliche Gemeinschaft ist aus Göttlichem Licht erschaffen und verdient den daraus folgenden Respekt und die selbstverständliche Anerkennung.

Alle teilen diese Grundrechte mit
sich selbst und anderen.


Jedes erwachsene Wesen übernimmt Verantwortung für sich selbst und für die Gemeinschaft. Weil alle die tiefe Verbundenheit der unterschiedlichen Schöpfungen untereinander kennen und anerkennen, ist auch dies selbstverständlich.


Alle erwachsenen Wesen übernehmen Verantwortung für die jeweils
Schwächeren, Schutz Bedürftigen.

Alle beteiligen sich an einem kontinuierlichen freien Austausch von Energie, Weisheit und Liebe.


Diese Rechte werden von allen Menschen freiwillig gewählt und mit Weisheit gestaltet. Für ihre Umsetzung braucht es weder Strafe noch Bedrohung.

Im Einklang mit ihrer Göttlichen Seele folgen ihnen die Menschen aus sich heraus.

********

 


Die auf der Homepage von Anna Janssen

veröffentlichten Beiträge stimmen nicht notwendigerweise mit den eigenen überein und jeder Leser möge auch für seine Interpretation dieser wie im übrigen aller die Verantwortung selbst übernehmen. Mein Wunsch wären Beiträge, die jedem daran Interessierten hilfreich sein könnten, Ängste, auch die, sich Autoräten unterzuordnen, zu erkennen und auf Wunsch davon lösen zu können.

 

 

 

 

 

Viel Vergnügen mit den offiziellen Musikvideos

 

Hüter der  Erde  Sanna-Pirita & SEOM

 

SEOM: Hüter der Meere oder Gib nicht auf

 

 

 

 

Durch unser

 

wachsendes Bewusstsein

 

für unseren

 

spirituellen Wesenskern

 

entsteht eine friedliche und

 

liebevolle Weltkultur

 

 

 

Noch sind Menschen,

Tiere, Pflanzen, die Natur,

 

Länder und Meere in

 

katastrophalem Zustand.

 

 

 

Wir schauen nicht weg.

Wir sehen, wie auch

jüngere Menschen

bis hin zu den Ältesten,

 

und insbesondere Kinder,

 

in seelische, psychische

und
körperliche Leiden,

Abhängigkeiten und für

sie ausweglose Situationen


geraten, was sie auch zu

„unfassbarem Handeln“ antreibt.

 

 

 

Ein Entrinnen aus dem für viele

 

bedrohlichen„Wahnsinnstreiben“

ist durch geistig Aufgewachte

 

möglich, die hellwach mitwirken

 

am stattfindenden großen Wandel,

 

die dabei ihren inneren Frieden,

 

ihre Güte und Mitmenschlichkeit

 

wiederfinden und  in sich bewahren.

 

 

 

Wer als bewusster spiritueller

 

Mensch durch`s Leben gehen will,

 

kann sich verabschieden von allen

 

falschen Vorstellungen, von

 

Gelübden, Besessenheiten,

 

unüberwindlichen Ängsten

 

und Blockaden.

 

 

 

Nur durch Loslassen von Altem,

 

was nicht mehr gebraucht wird,

 

kann Platz geschaffen werden

 

für das Neue.

 

 

 

Rituale, Therapien, Online-Seminare

 

und viele Maßnahmen bleiben ohne

 

die erhoffte Wirkung, weil in dem

 

neuen Wirklichkeits- Wahrheitssystem

 

nur von essentiellem Bestand ist, was

 

allen Menschen in Liebe dient, also in

 

direkter Verbindung mit der

 

Gott-Quelle ist.

 

 

 

 Bemühungen nur aus dem Ego-

 

Verstandesdenken scheitern.

 

Das ist dringend zu beachten

 

beispielsweise bei Affirmationen,

 

Visualisierungen, Gebeten,

 

Meditationen der neuen Zeit.

 

 

 

Auf Menschen, die mit Herzensmut,

 

Entschlusskraft und ihrer Einzigartigkeit

 

ihren Platz finden, die in Wahrheit,

 

Weisheit, Selbstvertrauen, Schutz und

 

Freude sind oder immer wieder

 

zurückfinden, ruht Segen und Erfolg.

 

 

 

Gemeinsam wirken wir bewusst mit

 

am großen Wandel zum

 

Wohl des Ganzen.

 

 


 

Kein Problem kann aus dem

selben Bewusstsein heraus

gelöst
werden,

das es geschaffen hat.

                                               Albert Einstein



 

Bei allen körperlichen,

emotionalen, seelischen

Unstimmigkeiten bis hin zu

unüberwindlich erscheinenden

Problemen ziehen wir die

geistig-
energetische Heilung

hinzu,
die Essenz aus der

Quelle allen Seins,


- um körperliches, emotionales,

  seelisches Gleichgewicht

  zu
finden, 

 

- für die Neu-Ausrichtung des

  Lebens, um ihm Sinn und

  Erfüllung zu geben,
 

         - zur Verwirklichung positiver   

           Visionen.

 

Geistig-energetische Praxis

erhöht menschliches Bewusstsein

und hat das Potential zur

Transformation,

 Selbst- und Erdheilung.

 

Anna Janssen ist seit 25 Jahren

 mit einfühlsamer Lebens-/

Gesundheitsberatung und

geistig-energetischer Praxis

  Vorreiter auf dem Gebiet

 neuartiger Selbstheilung und

kreativer Berufs- und

Lebensgestaltung,

 ein Wissen, das gerade erst in

allen Lebens-, Wissenschafts-,


Bildungs- und Berufszweigen

  als unverzichtbar neu entdeckt wird.

 

Sehen Sie die Einzelsitzung bei

mir als
wertvolle Gelegenheit.
 

Sollten Sie meine Praxis nicht

aufsuchen  können,

sind Möglichkeiten gegeben,

 wie bei Direktkontakt.

 

 

Von mir angewandte

geistig-energetische Heilungsarbeit 

kann  keine Schäden verursachen.

Die Unverletzlichkeit der  Seele

 hat immer Vorrang innerhalb

 des Göttlichen Plans.  

Es gibt keine Erfolgsversprechen.

 

Bei Interesse/Anmeldung/Buchung

annajanssen@t-online.de

Anna Janssen Tel. 06727 5577

 

Abschalten, entspannen,

 

innere Ruhe 

 

 

Sanfte und gründliche Bereinigung

 

von Fremdeinwirkungen

 

 

Gewinnen von Selbstvertrauen,

 

Mut, Kraft, Kreativität, Gesundheit

 

 

Erkenntnis über wirkliches Wesen

 

 

Wachsen der Konzentration und

 

direkte Umsetzung

 

 Was jedem Menschen von klein an und in

seiner Wirkung bis über den physischen Tod

hinaus wieder in Erinnerung gebracht

werden darf, muss einfach, selbst gelebt

und in jeder Weise für alle Menschen

zugänglich sein, also ganzheitlich zur

Verfügung stehen.

 

Im Bewusstsein, dass Gott die Quelle

 

unserer Weisheit, Zuversicht und Stärke ist,

 

entfalten sich

 

unsere Visionen in Liebe und Freude.
 


Ihr Lieben,

 

gemeinsam machen wir den

 

Aufbruch  möglich. Er ist noch ein

 

zartes Pflänzchen.

 

 Doch die Zeit ist da und

 

– nach längerer Pause –

 

auch wieder unsere
 

 

TREFFEN MIT

 

MEDITATIONEN

 


UM DAS LEBEN ZU MEISTERN IM

 

BEWUSSTSEIN DER INNEREN

 

VERBINDUNG ZUR QUELLE ALLER

 

ENERGIE UND ALLEN SEINS.

 


Im geschützten Raum

 

 kommen wir zusammen.

 

Wir legen behindernde

 

 Beeinflussungen ab, die uns das

 

Leben auch schwer machten. 

                                                        

Wir öffnen uns für Heilung

 

und Transformation, tanken neu auf.

 

  Es entsteht ein Feld des Vertrauens,

 

     Mitgefühls und inneren Friedens,

 

der auch bewusst nach außen strahlt.

 

 

GEISTIG-ENERGETISCHE HEILUNG

 

& GESUNDERHALTUNG

 

 

KÖRPER – SEELE – BALANCE

 

& HÖHERES BEWUSSTSEIN

 

 

BEREINIGUNG & NEUSTART

 

IN MITSCHHÖPFER - ENERGIE

 

 

SPIRITUELLE DIMENSIONEN ZUR

 

ERWEITERUNG VON STANDARDS

 

- Begrenzte Teilnehmerzahl -

Vorheriges Kennenlernen erforderlich.

 

 

 

 

 

*****************************************************************************
 

 



 

 

Der Früchte der Liebe

 

gewahr werden

 

von Anna Janssen

 

 

Wir leben in einer neuen Zeit,

 

in der wir der Früchte

 

 der Liebe gewahr werden.

 

 

 

Wir säen aus:

 

„Alle Menschen dieser Erde

 

sind gesegnet mit gutem

 

Auskommen, Frieden, Glück,

 

ihrer Heimat, die etwas ganz

 

besonderes darstellt für Jeden.“

 

 

So, wie wir in unserem

 

eigenen Heimatland

 

zurückkehren können zu

 

 Achtung, Geborgenheit,

 

Freiheit und Wohlergehen,

 

so möge es auf diesem

 

Erdenrund allen Völkern

 

beschieden sein durch

 

unsere Liebe und echtes

 

Mitgefühl, und das möge

 

 jetzt sichtbar werden.

 

 

 

Das natürliche Bedürfnis

 

in der Natur ist,

 

 ein Nest zu bauen.

 

Wie die Vögel unter

 

dem Himmel ihre Brut

 

versorgen mit allem, was sie

 

benötigen und Störer

 

abwehren, so ist es auch im

 

menschlichen Bedürfnis

 

angelegt.

 

 

 

Alle Menschen in unserem

 

Miteinander dieser Erde

 

sorgen zunächst für ihr eigenes

 

Wohlergehen, das ihrer Familie,

 

 von Freunden und Nachbarn

 

und allem, was sie am besten

 

kennen, auf dass sie Halt

 

haben, erstarken aus

 

ihrem Inneren heraus.

 

 

Dann erst kommt die

 

Erkenntnis, dass Zerwürfnisse,

 

Krieg und Zerstörung ein Ende

 

nehmen,wenn Lügen und

 

Machenschaften, die dazu

 

führten, aufgedeckt,

 

 doch gleichzeitig auch

 

ehrlichen Herzens vergeben

 

wurden.

 

 

Mit offenen Herzwunden

 

hattest du nicht die Kraft und

 

Ausdauer, heilend und helfend

 

 gute Arbeit zu leisten.

 

Bei dieser Einsicht endet

 

 die Selbstdemontage.

 

 

Freude kommt auf und

 

das Bedürfnis,

 

Liebe und Erfolg

 

bewahrend aufzunehmen,

 

mit anderen zu teilen und

 

weiterzugeben in das

 

morphogenetische Feld

 

als Segnungen für Alle(s).

 

 

 

 

Wach auf, Du, Mensch

 

von Anna Janssen

 

 

Wach auf, Du, Mensch

 

Du hast schon lang geschlafen

 

Werd wach, ganz wach

 

Erkenne, wer Du bist.

 

 

   Lass Dich nicht länger lähmen

 

   von denen, die sich sicher wähnen

 

 doch nur der Finst`ren Knechte sind

 

mit Worten schnell, so wie der Wind.

Du warst getrieben von Angst und Not

 
was mancher sich wünschte war der

 

sichere Tod.

 

Doch die Zeit ist reif

 

    hör` ... der Mensch ist geboren

 

zum ewigen Leben ... niemals verloren.

 

Du staunst,

 

             bist wie vom Blitz getroffen?

 

Du fragst,

 

          was fühlt sich an wie besoffen?

 

 Doch Du stehst auf,

 

               stehst fest auf dem Boden,                                                                                

bist ganz präsent,

                              ganz ohne Drogen.

 

Du atmest durch, Du bist erwacht,

 

Du nimmst Dich an, in Deiner Pracht.

 

In Deinem Licht, dem ganzen Sein,

 

fühlst Du Dich sicher,

 

nie mehr allein.

 

Meine Texte dürfen vollständig weitergegeben werden unter Hinweis auf www.anna-janssen.de/Spirit-Energie-Heilung  Danke.

 

 

Bewusst Sein und

 

Bewusst leben

 

kommt von Innen.

 

Ist das Bewusstsein

 

noch nicht genug

 

erweitert,

 

lässt sich der Mensch

 

von den äußeren

 

Dingen leiten oder

 

glaubt, ohnmächtig

 

ausgeliefert zu sein.

 

Jeder Mensch ist

 

spirituell und in der

 

Lage, sein Bewusstsein

 

entsprechend den

 

großen Veränderungen,

 

die jetzt stattfinden, zu

 

erweitern und damit

 

auch sein 

 

Unterscheidungs-

 

vermögen.

 

 

 

 

 

 

Die Kirche der Liebe

Das wichtigste Gebet des Christentums
in neuer Übersetzung als
Erneuerung und Brücke zu anderen Religionen
LIEBE ist die Aktivität eines erreichten Bewusstseins der Einheit

 

weiter

 

 

Von einer Seele, die frei von ihren Fesseln ist,ergießt sich die Liebe ungehindert in die Welt/Hilarion

 

Haltet einmal wöchentlich eine Rückschau/Hilarion

 

Bringt und verankert den Himmel auf der Erde/Hilarion

 

Inneres Gleichgewicht/EE Gabriel

 

Es ist wichtig für euch, oft eineAuszeit zu nehmen und zu entspannen

 

Ehrt das Licht, das in euch wohnt,eure Verbindung zum Göttlichen

 

Die Qualitäten der Liebe: Heilung, Sorgfalt, Disziplin/ EE Gabriel 

 

weiter

 

            

Wunder entstehen aus einem wunderbaren Geisteszustand

Wunder sind natürliche Zeichen der Vergebung             

Wunder befähigen Kranke zu heilen und…

Wunder sind Befreiung aus Angst  

Wunder ordnen Wahrheit neu             

Wunder rücken reinen Geist in den Mittelpunkt,

Wunder erwecken Dankbarkeit, nicht Ehrfurcht

Wunder  sind Äußerungen der Liebe

 

 „Ein Kurs in Wundern“ Kap. 1 – die Bedeutung von Wundern/youtube

Tiefe Heilung und Berichtigung durch den heiligen Geist

 

Konflikte lösen, Herzheilung, Vergebensritual Ho`oponopono/Sascha/youtube

 

weiter

 

 

 

Bitte Termine anfordern zu Seminaren und Einzelsitzungen

annajanssen@t-online.de

oder Tel. 06727 5577  - ich freue mich               

        

 

 

Für Hinweise, Links, andere Texte kann keine Verantwortung übernommen werden – s. Impressum  

 

 

Diese lösungs- und zukunftsorientierten Seiten

 lassen fühlen, was du zu finden wählst, sind liebevolle

 Umarmung, bei der dein Herz weit und offen werden kann, die Voraussetzung in einer neuen Epoche der Menschheitsgeschichte, in die wir gerade gehen.

 Danke, dass wir so wirken dürfen  in einem Spirit

 bei wundervoller Vielfältigkeit.